Newsübersicht

Hier findet Sie die News der letzten 12 Monate. Falls Sie etwas Bemerkenswertes aus Ihrer Gruppe berichten wollen, schicken Sie doch eine Mail an info@tus-eversten.de. Die aktuellen News im Newsflash können Sie auch nach Facebook posten.  

19.03.2019

Geplante Satzungänderung

Auf unserer Mitgliederversammlung am 26.3.2019 sollen einige Punkte klarer und eindeutiger gefasst zur Abstimmung gebracht werden, die vom Vorstand vorgeschlagenen Änderungen sind in der Anlage farblich gekennzeichnet. Wir bitten um Beachtung und Prüfung.

07.03.2019

TuS Eversten 1 erfolgreich in Bezirksklasse etabliert

Tus Eversten 1 (Evelyn, Lukas, Andre, Frank, Jan, Annika, Sebastian (v.l.n.r)) freut sich über den Klassenerhalt.

Die Badminton-Saison 18/19 endet für die erste Mannschaft der Badminton Abteilung des TuS Eversten sehr erfolgreich. Nach dem Aufstieg aus der Kreisklasse im letzten Jahr galt es, den errungenen Platz in der Bezirksklasse zu verteidigen. In der laufenden Saison hatten sich die Mannschaften TV Metjendorf 4, TV Huntlosen 1, die SG Hundsmühlen/Bloherfelde 2 sowie TuS Eversten 1 so duelliert, dass keine stärkste Mannschaft zu erkennen war. Während die Everstener gegen die Hundsmühlener unterlag, wurden diese wiederum von Metjendorf geschlagen.  Während Huntlosen sich gegen Metjendorf durchsetzen konnte, so wurde Huntlosen vom TuS Eversten besiegt.

Dadurch hat sich vor dem letzten Spieltag am 17.2.2019 die Konstellation ergeben, dass Metjendorf 4  mit einem Punkt Vorsprung vor TuS Eversten 1 führte. Diese wiederum wurden direkt mit einem Punkt Abstand von TV Huntlosen 1 und SG Hundsmühlen/Bloherfelde 2 verfolgt. Der TuS Eversten 1 hatte sich – vor der Saison völlig unerwartet – durch mehrere hart erarbeitete 5:3 Siege bis auf Tabellenplatz 2 gearbeitet. Spannender kann es in einer Liga kaum sein, denn würde die Konkurrenz an diesem letzten Spieltag Schwächen zeigen, so wäre für alle vier genannten Mannschaften noch der Aufstieg in die Bezirksliga offen.

Leider konnte der TuS Eversten sich am letzten Spieltag nicht gegen Huntlosen durchsetzen, während Metjendorf keine Blöße zeigte. Auch ein fulminanter Sieg gegen den Oldenburger Turnerbund reichte nicht mehr, sodass die Mannschaft TuS Eversten 1 schlussendlich die Saison auf Platz 3 sehr erfolgreich – die Meisterschaft nur knapp verpasst –  abschließen konnte.

Wir freuen uns sehr mit der ersten Mannschaft und gratulieren den Badminton-Kollegen zu der mehr als erfolgreichen Saison 18/19.

17.01.2019

Tischtennis mini-Meisterschaften 2019

Die Tischtennisabteilung richtet am Sonntag, 3. Februar 2019 ab 11 Uhr in der Hogenkamphalle wieder die mini-Meisterschaften für Mädchen und Jungs aus.

Die mini-Meisterschaften richten sich an alle Kinder bis zwölf Jahre, egal ob bereits häufig, nur selten oder noch nie zum Schläger gegriffen wurde. Nur dürfen die Kinder keine Spielberechtigung eines Tischtennis-Vereins besitzen, besessen oder beantragt haben. Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit der schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist sehr herzlich eingeladen mitzuspielen. Den Schläger stellt der TuS Eversten gerne zur Verfügung.

In drei Altersklassen spielen die Kids bei dem Ortsentscheid die Sieger für Mädchen und Jungen aus, bevor anschließend die Kreis-, Bezirks- und Verbandsentscheide für die Sieger durchgeführt werden.

Am Sonntag, 03.02.2019 ab 11:00 Uhr wird unter der Regie des TuS Eversten in der Sporthalle der Grundschule Hogenkamp der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften ausgespielt.

Die Anmeldung erfolgt ganz bequem unter Angabe von Name, Adresse, Tel.-Nr. und Geburtsdatum, entweder per Mail an tischtennis@tus-eversten.de Nähere Informationen findet man auch im Internet unter www.tus-eversten.de unter der Rubrik „Tischtennis“.

Die Teilnahme ist kostenlos - die Teilnehmer übernehmen lediglich die Kosten für Anfahrt und Verpflegung.

Wir freuen uns auf Euch!

11.12.2018

Zwischenbilanz nach der Hinserie

Die Punktspiele für die erste Halbserie der Saison 2018/19 sind nun absolviert und das Ergebnis der Tischtennisabteilung von TuS Eversten kann sich sehen lassen. Nachdem in der letzten Saison alle Herrenmannschaften aufgestiegen sind, war eigentlich schon abzusehen, dass das Ergebnis der letzten Saison nicht ohne weiteres wiederholt werden konnte. Und auch die Damenmannschaft hat einen schweren Stand in der Bezirksoberliga, weil die Spitzenspielerin Anna Vanselow sich in dieser Saison im Gegensatz zur letzten Saison ganz auf ihren Einsatz bei der I. Herren konzentrieren möchte.

Nach ihrem Aufstieg in die 1. Bezirksklasse steht die I. Herren nun wieder unangefochten und auch verlustpunktfrei an erster Stelle der Tabelle und wurde somit verdient Herbstmeister. Es hat sich gezeigt, dass trotz des Weggangs von Dennis Penning sowie des Zugangs von Lynn Liebert vom TuS Bloherfelde in der Mannschaft so viel Potenzial steckt, um einen Durchmarsch direkt in die Bezirksliga zu schaffen.

Die zweite Herren musste nach ihren souveränen Aufstieg von der 1. Kreisklasse in die Kreisliga feststellen, dass hier ein deutlich anderes Niveau herrscht. Zusätzlich musste die Mannschaft um zwei weitere Spieler aufgrund des 6-er Mannschaftssystems ab der Kreisliga aus den unteren Mannschaften aufgestockt werden. Der aktuell letzte Tabellenplatz lässt allerdings die Mannschaft nicht entmutigen und man wird bis zum Ende um den sportlichen Klassenerhalt kämpfen.

Die III. sowie die IV. Herren sind beide in die 2. Kreisklasse aufgestiegen. Eine kontinuierliche Leistungssteigerung u.a. einiger neuer Spieler (insbesondere durch regelmäßiges und intensives Training) führte letztendlich dazu, dass beide Mannschaften oben in der Tabelle stehen – die IV. Herren an Platz 1 (Herbstmeister) und die III. Herren gleich danach auf Platz 2. Ein Aufstieg einer oder beider Mannschaften in die 1. Kreisklasse ist somit ein realistisch gestecktes Ziel für die Rückserie.

Unsere Damenmannschaft steht leider nach der Hinserie auf dem letzten Tabellenplatz der Bezirksoberliga. Der Auswärtssieg gegen Elsfleth im letzten Spiel zeigte aber, dass die Mannschaft bis zum Ende um den Klassenerhalt kämpft und dass sie zur Rückserie noch einmal alles geben wird.

Die Schülermannschaft steht auf dem 6. Tabellenplatz der Kreisliga. Hier zeigt sich, dass der kontinuierliche Aufbau einer Jugendabteilung sowie die Förderung durch regelmäßiges Training von qualifizierten Jugendtrainern langsam Früchte tragen und sich einige Talente bereits herauskristallisieren.

Auch auf der Kreispokalebene war der TuS Eversten sehr präsent und  erfolgreich. In den Bereichen  Herren C, Herren D sowie Damen B konnte die Finalrunde erreicht werden. Den Pokal holten dann die Herren C sowie die Damen B und können sich nun auf der Bezirkspokalebene entsprechend beweisen.

Gemeldet wurde in dieser Saison auch wieder eine Seniorenmannschaft Herren Ü40 in der Landesliga. Die Blockspieltage finden am 09.02.2019 in Westerstede und am 27.04.2019 in Holtriem statt.

05.12.2018

Tag des Ehrenamts 2018

Der Stadt Sportbund Oldenburg veranstaltete den Tag des Ehrenamts bei dem auch Mitglieder des Tus Eversten geehrt wurden.

(Fotos von Tobias Frick)

01.12.2018

Tischtennis-Kreispokal – Zwei Titel für den TuS

Im diesjährigen Kreispokal ging die Tischtennisabteilung des TuS Eversten mit fünf Mannschaften an den Start. Neben drei Herrenteams, sowohl die Damen als auch die Schülermannschaft – vier Mannschaften qualifizierten sich für die Endrunde, die in diesem Jahr erstmals bei Schwarz-Weiß in der neuen Halle an der Auguststraße ausgetragen wurde.

Aufgrund der geringen Anzahl von Damenmannschaften im Oldenburger Kreisgebiet, qualifizierten sich unsere Damen direkt für das Endspiel der Damen-B-Konkurrenz (BOL/BL). Hier wartete die zweite Damenmannschaft des Oldenburger TB, die in der Bezirksliga spielt, auf unsere Bezirksoberligadamen – dachte man… doch der OTB hatte es nicht einmal nötig, rechtzeitig abzusagen und trat einfach nicht an. Unsere Damen wurden somit kampflos Sieger der Damen B und qualifizierten sich für den Bezirkspokal, der im Frühjahr 2019 ausgetragen wird.

Im Halbfinale der Endrunde trafen Janis, Lynn und Marco aus der I. Herren auf Schwarz-Weiß. Trotz des gefühlten Auswärtsspiels in der Schwarz-Weiß-Halle konnte das Team aus der Auguststraße unseren gut aufgelegten Spielern nur wenig entgegensetzen und verloren klar mit 4:1! Im Endspiel kam es dann zum Wiedersehen mit dem SV Ofenerdiek, auf die man keine 24 Stunden vorher bereits im Punktspiel traf. Hier setzten Janis, Lynn und Marco sich doch recht souverän mit 4:2 durch und holten erstmals in der Vereinsgeschichte den Kreispokal der Herren C. Wie bei den Damen geht es dann im Frühjahr im Bezirkspokal weiter!

tl_files/inhalte/Tischtennis/2018/TT-Kreispokalsieger.jpg

Für die II. Herren und die Schülermannschaft sprang in diesem Jahr in der Kreispokalendrunde leider nichts Zählbares heraus. Trotzdem ist das Erreichen der Endrunde schon ein großer Erfolg. Im kommenden Jahr soll dann wieder erneut angegriffen werden.

26.11.2018

Erste Herren feiert Tischtennis-Herbstmeisterschaft

Nachdem Mitte April in einem grandiosen Endspiel gegen den Oldenburger TB die Meisterschaft in der 2. Bezirksklasse gefeiert wurde, liegt die erste Herrenmannschaft erneut auf dem ersten Platz in der neuen Liga – der 1. Bezirksklasse. Am vergangenen Freitag konnte sogar mit einem 9:2 gegen die zweite Mannschaft des TTC Oldenburg die Herbstmeisterschaft errungen werden. Ungeschlagen, mit 16:0 Punkten und einem Spielverhältnis von 72:16 geht der Aufsteiger ins letzte Hinrundenspiel am kommenden Freitag gegen das Team vom SV Ofenerdiek. Mit einer weißen Weste möchte man gerne überwintern, um Ende Januar in die Rückrunde zu starten und das anvisierte Ziel, den Aufstieg in die Bezirksliga, perfekt zu machen.

vlnr: Lynn Liebert, Mohamed El-Choly, Janis Derendorf, Anna Vanselow, Marco Bruns und Hannes Behrens

In der Rückserie warten neun spannende Spiele auf das Team um Mannschaftsführer Janis Derendorf. Gegen die direkten Konkurrenten, die Teams von Schwarz-Weiß Oldenburg, vom OTB und vom SV Ofenerdiek spielt man dann sogar in eigener Halle und kann hoffentlich den Heimvorteil ausnutzen. Wenn das große Ziel, der Aufstieg in die Bezirksliga, geschafft werden sollte, wäre das der vierte Aufstieg der ersten Herren in fünf Jahren. Hoffentlich setzt sich die Erfolgsgeschichte fort…

 

Wenn sich jemand dem Team (dann hoffentlich in der Bezirksliga) oder auch den anderen Mannschaften anschließen möchte, kann man gerne unter tischtennis@tus-eversten.de Kontakt aufnehmen oder einfach zum Training vorbeikommen. Wir trainieren montags in der Halle der Grundschule Hogenkamp und freitags in der Sporthalle der ehemaligen Comeniusschule an der Hauptstraße. Beginn jeweils um 19 Uhr.

23.11.2018

Neue Trainingsgeräte für die Tischtennisabteilung

Passend zur neuen Saison spendierte der Verein der Tischtennisabteilung einen Ballroboter, den Donic Robo-Pong 3050 XL. Der Robo-Pong wurde so konstruiert, dass er einem echten Spielpartner sehr nahekommt. Die realistischen Funktionen ermöglichen es einen Gegner perfekt zu simulieren

Dieser Roboter soll vorrangig im Jugendtraining und beim Systemtraining der ersten Herren zum Einsatz kommen. Selbstverständlich steht er aber auch allen Mitgliedern der TT-Abteilung nach Absprache zur Verfügung. Wir hoffen, mit dieser Anschaffung unser Training auf ein höheres Level zu stellen und somit nachhaltigen Erfolg für die Abteilung zu gewährleisten

Schon im Frühjahr 2018 konnte die Abteilung sich über ein sogenanntes Returnboard freuen. Der gelernte Zimmereimeister Tammo Mehrens entwickelte in akribischer Kleinstarbeit diese Trainingshilfe. Returnboards sind eine sinnvolle Möglichkeit, um allein zu trainieren. Sie bestehen aus mit Belägen beklebten Brettern, die in einem variablen Winkel auf oder an den Tisch angebracht werden. Der große Vorteil eines Returnboards ist die Rückmeldung und die damit verbundene Korrektur des jeweiligen Schlages.

tl_files/inhalte/Tischtennis/2018/Penz_Ballroboter.jpg

01.11.2018

Bezirksklasse: TuS Eversten auf 1

Yuhu! Unsere erste Badminton-Mannschaft ist in der Bezirksklasse auf dem ersten Tabellenplatz. Dabei spielt die Mannschaft zum ersten Mal auf Bezirksniveau, ist also gerade erst aufgestiegen. Gute Leistung! 
Vielleicht sollten wir das Ziel Klassenerhalt ersetzen durch einen weiteren Aufstieg? Hm...

Hier gehts zum Online-Ergebnisdienst, wo alle Ergebnisse und der aktuelle Stand eingesehen werden können. Und hier direkt einmal die aktuelle Tabellenansicht: